Größtes Energieeffizienz-Netzwerk im Einzelhandel spart 20 Millionen Kilowattstunden Strom

RTG Energieeffizienz-Netzwerk wächst um neue Mitglieder

Das Energieeffizienz-Netzwerk der Retail Trade Group (RTG) geht beim Klimaschutz voran: Seit seiner Gründung im Jahr 2019 haben die beteiligten RTG-Handelsunternehmen mehr als 20 Millionen Kilowattstunden Strom eingespart. Das größte Effizienznetzwerk im deutschen Einzelhandel setzt seinen ambitionierten Energiesparkurs fort und gewinnt neue Unternehmen als Mitglieder.

ROSSMANN wird Partner der freien Handelskooperation RTG Retail Trade Group

ROSSMANN wird als erster deutscher Drogeriemarkt Mitglied der RTG Retail Trade Group. Die Kooperation bündelt die Stärken ihrer Mitglieder, unter anderem in einem gemeinsamen Einkauf für Handelswaren, aber auch in den Bereichen Technischer Einkauf, eCommerce-Technologien und Supply Chain Management.

Globus und METRO Deutschland werden Partner der freien Handelskooperation RTG Retail Trade Group

Globus und METRO Deutschland werden Mitglied der RTG Retail Trade Group. Die Kooperation deutscher Lebensmittel Groß- und Einzelhändler bündelt die Stärken ihrer Mitglieder in einem gemeinsamen Einkauf für Food FMCG, Non-Food und Ultrafrische sowie in den Bereichen Technischer Einkauf, e-Commerce-Technologien und Supply Chain Management.

Klimaneutrales_Unternehmen_lang

Die RTG Retail Trade Group GmbH zeigt Klimaschutzengagement!

Nach der Gründung des größten Energieeffizienz-Netzwerks im deutschen Einzelhandel 2019 hat die RTG Retail Trade Group GmbH nun ihre Klimabelastung ermitteln lassen und ist eines der ersten Unternehmen in ihrer Branche, das seine Emissionen nach dem Kyoto-Protokoll freiwillig kompensiert.

Zwischenzeitlich wurden diverse Maßnahmen zur Reduzierung des CO2 Fußabdruck durch die RTG Retail Trade Group GmbH eingeleitet bzw. umgesetzt. Unter anderem wurde der bestehende Stromtarif in einen 100 %igen Ökostromtarif umgewandelt.

RTG_Presse_2019-05-14_Energieeffizienzwerk

Größtes Energieeffizienz-Netzwerk im deutschen Einzelhandel

Anfang Mai wurde in Berlin das Energieeffizienz-Netzwerk der Retail Trade Group, im Rahmen einer Urkundenverleihung durch das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi), offiziell gegründet. Das Händlernetzwerk bestehend aus den in der Retail Trade Group organisierten Handelsunternehmen real GmbH, Bartels-Langness Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, J. Bünting Beteiligungs AG, K+K Klaas & Kock B.V. & Co. KG und der Georg Jos. Kaes GmbH hat sich dazu verpflichtet, bis Ende 2020 mindestens 20 Gigawattstunden Strom einzusparen.

Retail Trade Group wächst weiter

Etwas mehr als ein Jahr nach seiner Gründung kann das Einzelhandels-Joint Venture RTG Retail Trade Group einen weiteren Partner als Mitglied begrüßen: der Lebensmittel-Spezialist tegut… gute Lebensmittel GmbH & Co. KG aus Fulda tritt der Handelskooperation als siebtes Mitglied bei. tegut betreibt derzeit etwa 290 Märkte in Hessen, Thüringen, Baden-Württemberg und Bayern sowie in Göttingen und Mainz. Durch den Beitritt des Unternehmens zur RTG erhöht sich deren Einkaufsvolumen und Schlagkraft erneut.

pressefoto1

RTG Retail Trade Group gegründet

Die Handelsunternehmen real,-, Bartels-Langness, Bünting, NETTO ApS, Klaas & Kock und Georg Jos. Kaes gründen mit Wirkung zum 1. April 2017 das Joint Venture „RTG Retail Trade Group“ mit Sitz in Hamburg. Die Retail Trade Group vereint sechs traditionsreiche Handelsunternehmen, die im Verbund ihre Wettbewerbsfähigkeit weiter stärken.